14. Mai 1996

Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e. V.

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e. V. hat es sich seit seiner Gründung 1996 zum Ziel gesetzt, kleine, überschaubare Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Bayern zu errichten. In den dezentral über Bayern verteilten Albert-Schweitzer-Häusern leben jeweils vier bis neun Kinder, die nach dem heilpädagogischen Kinderdorfprinzip betreut werden. Neben den Kinderdorfhäusern und den Kleinheimen gehören Erziehungsstellen, die flexiblen Hilfen, die verschiedenen Kindergarten, die Schulsozialarbeit sowie weitere Betreuungsformen an Schulen zu den vielfaltigen Angeboten des Familienwerkes. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht Albert Schweitzers Grundsatz: „Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“

2017-11-26T14:59:43+00:00
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen