/, Thüringen/20 Jahre Kinderdorfhaus “Lindenhof” – ein Fest der Begegnung

20 Jahre Kinderdorfhaus “Lindenhof” – ein Fest der Begegnung

Familie Graf, die ersten Kinderdorfelten des "Lindenhofs", waren gekommen, genauso wie ihre ersten Kinderdorfschützlinge, viele ehemalige Kinder und Kollegen sowie Freunde und Bekannte des Hauses. Für die meisten war es ein Wiedersehen nach langer Zeit und ein wunderbares Gefühl wieder mal in "ihrem Lindenhof" zu sein, ganz wie an alten Zeiten!

Thüringer Kinderdorfverein hatte herzlich eingeladen

Der Thüringer Kinderdorfverein hatte gemeinsam mit dem Kinderdorfhaus "Lindenhof" zu diesem Fest der Begegnung eingeladen. Liebevoll wurde für die Gäste alles geschmückt und dekoriert. Salate wurden vorbereitet und auch die anderen Kinderdorfhäuser haben extra für das Fest leckere Kuchen gebacken.  Die Kinder des "Lindenhofs" präsentierten ihr speziell dafür eingeübtes Theaterstück "Happy Birthday" und auch die Gesangsgruppe des Kinderdorfes gab ihr Bestes.

Ganz wie früher

Familie Graf brachte Thüringer Bratwürste für alle Gäste mit und natürlich übernahm ehemaliger Hauspapa Udo Graf auch gleich das Grillen am Rost. Auch Frau Graf lies es sich nicht nehmen, beim Auftritt der Kinderdorfgesangsgruppe freudig mit einzustimmen. Für die Besucher war es ein Tag voller Erinnerungen und vieler Einblicke in das Leben im "Lindenhof" heute.

Insgesamt 26 Kinder konnten in den letzten 20 Jahren ein neues Zuhause im Kinderdorfhaus "Lindenhof" finden. Davon sind heute noch acht Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren gemeinsam in einer Familienwohngruppe.

2016-12-14T10:56:19+00:00 15. Juli 2014|Categories: Pressearchiv 2014, Thüringen|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen