22. Februar 2009

Rhena Schweitzer Miller (Tochter von Albert Schweitzer) verstirbt im Alter von 90 Jahren in ihrem Domizil in Kalifornien

Die Tochter von Albert Schweitzer, Rhena Schweitzer-Miller, hatte nach dem Tode ihres Vaters die wirtschaftliche Leitung des Urwaldspitals übernommen. Rhena Schweitzer nahm immer rege an der Entwicklung des Waldenburger Kinderdorfes Anteil und verfolgte mit großem Interesse das Geschehen mit. Ihre enge freundschaftliche Verbundenheit mit den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken entstand bereits 1969. Ihre Bewunderung für das große Engagement, mit dem die Kinderdorfeltern den jungen Menschen die Hilfe gaben übertrug sich auf ihre beiden Tochter Monique und Christiane.

2017-11-26T14:59:40+00:00
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen