Roland Kaiser wird Botschafter der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke

Dresden, 27. April 2013.
Schlagerstar Roland Kaiser ist Botschafter der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer. Er unterstutzt weiterhin das Engagement der sozialen Organisation. Im Sinne Albert Schweitzers „Ehrfurcht vor dem Leben“ bekommen vernachlässigte Kinder in den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern ein neues Zuhause. „Ich kann mit diesen Kindern und Jugendlichen sehr gut mitfühlen“, betont Roland Kaiser, „mit meinem Engagement mochte ich dazu beitragen, die wichtige Arbeit der Kinderdörfer und Kinderdorffamilien zu unterstutzen.“ Der Familienvater ist selbst bei einer Pflegemutter aufgewachsen. Roland Kaiser mochte die Öffentlichkeit für die Sozialwaisen in Deutschland sensibilisieren.