9. Juni 1960

Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e. V.

Der 1960 gegründete Verein eröffnete 1965 seine ersten Kinderdorfhäuser im Stadtteil Gatow in Berlin-Spandau. Seitdem wurde das Angebot kontinuierlich ausgebaut und auf die Berliner Bezirke Reinickendorf und Lichtenberg erweitert. In 19 familienähnlichen Erziehungs- und Lebensgemeinschaften können Kinder Schutz und Geborgenheit erfahren, die mittel- und längerfristig aufgrund unterschiedlicher Problemlagen nicht bei ihren Herkunftsfamilien leben können.

2017-11-26T14:59:45+00:00
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen