News 20222022-01-24T12:38:34+01:00

Aktuelles

Miteinander durch die Krise

Zwei Jahre Pandemie zerren an unseren Nerven. Viele Entbehrungen liegen hinter uns. Selten war der Grat zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit so schmal wie in dieser Zeit. Doch die Pandemie hat auch etwas Gutes mit sich gebracht: Sie löste eine Welle der Hilfsbereitschaft aus, stärkte den Gedanken der Gemeinschaft und zeigte einmal mehr, dass unsere Mitarbeitenden ihren Beruf als Berufung leben.

13. April 2022|Allgemein, News 2022, Sachsen|

Wechsel der Geschäftsführung: Dr. Albrecht Matthaei folgt auf Margitta Behnke

Der Bundesverband der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke hat einen neuen Geschäftsführer: Dr. Albrecht Matthaei löst Margitta Behnke ab, die sich in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

30. März 2022|Allgemein, News 2022|

Familie 2.0 – Patchwork-Konstellationen in der Kinder- und Jugendhilfe

Immer mehr Kinder und Jugendliche wachsen in Patchworkfamilien auf. Die Familienform bringt Chancen, aber auch einige Herausforderungen für alle Beteiligten mit sich. Dazu zählt auch, dass Kinder aus Patchworkfamilien gegenüber Kindern aus traditionellen Familien ein 56-fach erhöhtes Risiko haben, in der stationären Jugendhilfe untergebracht zu werden. Das Kinderdorf Waldenburg hat das Thema näher beleuchtet.

28. März 2022|Allgemein, Baden-Württemberg, News 2022|

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine **Update**

Wir haben einen Krieg mitten in Europa. Menschen, die nur wenige Flugstunden von uns entfernt leben, müssen um ihr Leben und ihr Zuhause bangen, darunter auch 7,5 Millionen Kinder. Die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke stehen solidarisch an ihrer Seite, leisten praktische Hilfe – und erinnern an die Weckrufe Albert Schweitzers, der sich bereits vor 70 Jahren für Abrüstung und Frieden einsetzte.

Nach oben