Anerkennung und Dank für’s Engagement

Am 30. August 2014 fand zum fünften Mal das Friedrichsfelder „Kiezfest für Jung & Alt“ mit der Ehrenamtsmesse für bürgerschaftliches Engagement statt. Vereine, Initiativen und Projekte aus dem Kiez hatten zum Straßenfest im Park hinter den Volkradpassagen eingeladen. Zahlreiche Besucher und Besucherinnen konnten sich an deren Ständen informieren und das bunte Bühnenprogramm genießen.

Bezirksbürgermeister Andreas Geisel eröffnete Fest und Messe und bedankte sich an allen Ständen persönlich bei den Aktiven. Ohne die Hilfsbereitschaft und ihr freiwilliges Engagement wären viele der sozialen Angebote in Lichtenberg nicht möglich. Auf der Bühne ehrte Herr Geisel aktive Lichtenberger Mitbürger für ihren selbstlosen Einsatz und erläuterte ihre ehrenamtliche Arbeit. Dann überreichte er ihnen die Ehrenamtskarte des Regierenden Bürgermeisters von Berlin als Anerkennung für ihr Engagement in Berlin.

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin präsentierte sich mit dem Kinder- und Familienzentrum Kikiflo und der Tochtergesellschaft JULI – Jugendhilfe in Lichtenberg gGmbH mit einem gemeinsamen Infostand. So erfuhren die Besucher von den vielfältigen Möglichkeiten, sich bei uns sozial zu engagieren: als Familienpate, Hausaufgabenhilfe, beim Elternfrühstück oder in Haus und Garten.

Zwischen 14 und 19 Uhr herrschte reges Treiben: Der Stand des Kinderdorfes lockte mit einem Glücksrad, einer Seh-Hör-Taststrecke und selbstgebackenen Waffeln. Kinder einer Kinderdorffamilie verkauften Trödelsachen. Im Zirkuszelt der Kita Kikiflo vergnügten sich die kleinen Besucher mit Riesenseifenblasen, Basteln und Jonglage.

Für gute Stimmung sorgte auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. So traten unter anderem die Kinder der Kita Pinocchio auf und der Verein für vietnamesische Mitbürger zeigte eine beeindruckende Drachen- und Kampfkunstvorführung. Und nicht zuletzt trug das leckere Catering der „Pfefferwerk-Ausbildungsküche“ zur Zufriedenheit der rund 500 Besucher/innen bei.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen