//Beim Eisbärenspiel in der o2-World

Beim Eisbärenspiel in der o2-World

Block House Berlin hat unseren MitarbeiterInnen und den von ihnen betreuten Kindern und Jugendlichen eine ganz besondere Freude gemacht. Sie spendeten 130 Freikarten für das Spiel der Eisbären Berlin gegen die Thomas Sabo Ice Tigers (Nürnberg) am 14. März. 

Die meisten unserer Familien sind schon seit vielen Jahren erklärte Eisbären-Fans. Gemeinsam trafen wir uns in der O2 World am Ostbahnhof und verfolgten ein spannendes Spiel. 

Die Eisbären gaben einen furiosen Auftakt: Bereits in der 28. Sekunde des ersten Spieldrittels schossen sie ihr erstes Tor. Die Zuschauer jubelten – und die Kinderdorf-Gäste standen ihnen in nichts nach. Sie klatschten fleißig und feuerten ihre Mannschaft nach Leibeskräften an. Mit Erfolg – bei einem Spielstand von 4:0 für die Eisbären ertönte der Schlusspfiff. 

Im Namen aller großen und kleinen BesucherInnen dieses Nachmittags bedankt sich der Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. bei Blockhouse, namentlich Frau Looss dafür, dass Sie uns einen so tollen Sonntagnachmittag ermöglicht haben!

2016-12-12T23:51:41+00:00 14. März 2010|Categories: Berlin|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen