/, Pressearchiv 2016/Betriebsausflug zum ehemaligen Flughafen Tempelhof

Betriebsausflug zum ehemaligen Flughafen Tempelhof

Zahlreiche Legenden ranken sich um die Geschichte und Architektur des berühmten Flughafens Tempelhof. Was stimmt davon, was gehört ins Reich der Phantasie? Wir erlebten eine Zeitreise in die Geschichte der Luftfahrt, erfuhren vieles über die Anfänge des Flughafens 1923, die Geschichte Tempelhofs während der NS-Zeit, die Luftbrücke 1948/49 und über den Flugbetrieb bis zur Schließung 2008.

Auf dem Betriebsausflug wanderten wir in einer rund zweistündigen Führung durch zahlreiche unterirdische Geschosse, Bunker und Kellergewölbe. Zum Bunkersystem gehört auch der Filmbunker, der 1945 in Flammen aufging. Eine fachkundige Führerin, ihres Zeichens gelernte Archäologin, zeigte uns kundig und spannend eines der spektakulärsten Gebäude der Welt.

Der Ausflug klang bei einem gemütlichen Essen beim Italiener in der Nähe des Flughafens aus.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen