Die Zauberflöte verzaubert Senioren im Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum

Am Morgen treffen die aufgeregten, fröhlichen Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Antje-Katrin Richter ein. Von Helfern werden das Bühnenbild und die Musikanlage aufgebaut. Pünktlich um halb zehn Uhr beginnt die Vorführung der Kinder vor etwa 40 Bewohnern. Mit bunten Kostümen tragen sie Ihre Fassung der Zauberflöte vor, die Antje-Katrin Richter mit ihrer Klasse einstudierte. Danach geben die zwölf Mädchen und zehn Jungen noch Gedichte von Wilhelm Busch zum Besten. Auch Lieder werden vorgetragen und zum guten Schluss gab es das Weltmeisterlied „ein Hoch auf uns“.

Begeistert bedankt sich die Pflegedienstleiterin Marion Lange für die schöne Aufführung. Danach verabschieden sich die Schüler, fröhlich plappernd, in Richtung Grundschule. Auf dem Weg gehen sie in die Stadt und setzen den geschenkten Gutschein in Eis um. Auch Einrichtungsleiterin Stefanie Müller-Exner findet es super toll, dass die Kinder ins Seniorenzentrum gekommen sind und viel Freude bereitet haben.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen