/, Pressearchiv 2016/Eine Stadt in Kinderhänden

Eine Stadt in Kinderhänden

Von 15 bis 18 Uhr verwandelt sich die Uslarer Innenstadt erneut in eine Spaßmeile für die jüngste Generation. Viele Partner haben sich für die Programmgestaltung des bunten Nachmittags  bereits gefunden. Wieder sind darunter zahlreiche Akteure aus der Region. Für einen aktionsreichen und spaßigen Nachmittag werden sie ihre Ideen ganz unter dem Motto >>Spiel, Sport, Spaß und Gemeinschaft für Jedermann<< präsentieren.  Auch in diesem Jahr darf selbstverständlich Melchior – das Riesenschaukelpferd – nicht fehlen. Diese Attraktion war auch auf den vergangenen Festen einer der Höhepunkte.

Ansprechpartnerin für den Kindertag ist Alexandra Pöhlmann vom Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. Sie ist täglich bis 12.30 Uhr unter der Telefonnummer: 05571-92 43 114 sowie per E-Mail unter: poehlmann@familienwerk.de erreichbar. 

Hintergrund:

Den 1. Juni haben die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und – Familienwerke als Albert-Schweitzer-Tag ausgerufen. In ganz Deutschland finden Veranstaltungen um diesen Tag statt. Das Uslarer Kinderfest ist die größte Veranstaltung dieser Reihe. Initiiert wird das Fest vom Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. in Niedersachsen, unterstützt von der Region Uslar

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen