Fröhliche Senioren beim Ausflug auf den Uslarer Weihnachtsmarkt

Bestens gelaunt startete die Gruppe zu Fuß oder mit Rollstühlen und Rollatoren Richtung Innenstadt. Begeistert waren die Senioren von den verschiedensten Düften und den glanzvollen Verkaufsständen. Eine Bewohnerin: „ Es riecht so herrlich nach Glühwein, Mandeln und Bratwürstchen.“ Selbstgestrickte Strümpfe, Seife, Cremes, Schmuck, Liköre sowie weihnachtliche Dekorationen wurden genau begutachtet und gelobt. Der Stand mit den selbsthergestellten Weihnachtskrippen gefiel vielen Bewohnern besonders gut. Liebevoll waren die handgearbeiteten Krippen mit passenden Figuren versehen und aufgebaut.

Beim Riesenadventskalender waren sich alle einig, dass durch diesen eindrucksvollen Kalender eine besonders weihnachtliche Stimmung entsteht.

Mit Gühwein und Punsch und einer Bratwurst vom Grill endete dieser herrliche Nachmittag. Alle Senioren haben es sehr genossen – so wie früher – die festliche Atmosphäre auf dem Markt zu erleben und bedankten sich bei ihren Helfern für einen wunderschönen, unvergessen, Nachmittag im Advent.

Bild: Fröhliche Senioren besuchen mit haupt- und ehrenamtlichen Helfern den Weihnachtsmarkt. V.l: Barbara Bierkamp-Kühn, Adelgunde Teuteberg, Anja Kirchhoff, Sherin Kirchhoff, Elfriede Horstmann, Frederik Frauenholz (verdeckt), Marion Reinhardt, Gertraud Volze, Gisela Brüll, Gertrud Siemon, Hannelore Gundelach, Ilse Bartsch, Heike Reuter, Käthe Giesert, Luise Herbold, Kati Bode, Ilse Schulze, Maria Ruwisch, Margarethe Lange, Hans-Jürgen Heuer, Eleonore Lüdeke, Anja Schmidt, Matilde Last.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen