//Fußball-Nachmittag in Gatow

Fußball-Nachmittag in Gatow

Am Halloween-Sonntag haben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Nike-Outlet-Stores Berlin-Wustermark mit den Kindern des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes in Gatow eine tolle Herbstaktion durchgeführt.

Die Nike-Filiale an der B5 unterstützt seit einigen Jahren den Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. So konnte der Bolzplatz in Gatow im vergangenen Jahr auch dank einer Spende von NIKE komplett saniert werden. In diesem Jahr hatte NIKE eine Wochenendfahrt der Kinderdorf-Kinder auf den Kinderbauernhof Gussow bei Königswusterhausen finanziert und es den Kindern somit ermöglicht, einen echten Bauernhof, Tiere und Landwirtschaft hautnah mitzuerleben.

Auf dem Bolzplatz ging es am vergangenen Sonntag heiß her: Die Nike-MitarbeiterInnen, die zum Teil auch ihre eigenen Kinder mitgebracht hatten, organisierten ein Fußballturnier und zeigten dabei selbst vollen Einsatz. In gemischten Gruppen mit den Kindern traten Männer und Frauen, Mädchen und Jungen mit viel Spielfreude gegen das runde Leder.

Außerhalb des Platzes wurde in der Zwischenzeit herbstlich gebastelt, gespielt und für das leibliche Wohl gesorgt: Am Grill und am Lagerfeuer wurden Leckereien zubereitet, die nach so viel sportlichem Engagement vorzüglich schmeckten. Als es anfing dunkel zu werden, verabschiedeten sich die „Nikes" – und die Kinder zogen los zur beliebten „Süßes oder Saures"-Runde anlässlich der Halloween-Nacht.

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. bedankt sich bei den Mitarbeitern und Mitarbeitern von Nike und namentlich bei ihrem Leiter, Herrn Björn Bolle, für den wundervollen Nachmittag, der den Kinder so viel Freude gemacht hat!

2016-12-12T23:51:34+00:00 31. Oktober 2010|Berlin|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen