Gedenkfeier am 14. Januar 2016 – „Der Mensch im Mittelpunkt“

Unter dem Motto „Der Mensch im Mittelpunkt“ erklingen ab 20 Uhr Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, gespielt von Kirchenmusikdirektor Helmut Hoeft. Pfarrer Martin Germer führt durch die einstündige Veranstaltung.

Auftreten werden der Stiftungschor der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen und Betreuen. Sie tragen den schönen Namen „Alberts fröhliche Stimmen“ und stehen unter der Leitung von Annekatrin Heide. Ebenfalls mit dabei ist die Theatergruppe der Albert Schweitzer Stiftung „Heinz Rühmann – Terence Hill“ unter der Regie von Volker Jacoby. Sie spielen an dem feierlichen Abend das Stück „Albert Schweitzer in der heutigen Zeit.“

Der Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. und die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen freuen sich auf Ihren Besuch.

Der Eintritt zur Gedenkfeier ist frei, um Spenden wird gebeten.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen