Sanierungen im Kinderdorf

Wir haben allen Grund zum Jubeln: Unser Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Alt-Garge, Niedersachsen, wird 50! Seit 1969 beginnt hier für viele Kinder und Jugendliche, die in der Vergangenheit traumatisches erlebt haben, ein neuer, positiver Lebensabschnitt.

Mehr als zehn Kinderdorfhäuser, Wohngruppen und Jugendhäuser über 50 Jahre zu erhalten, ist keine leichte Aufgabe. Unsere Erziehungsprofis geben Tag für Tag alles, damit es den Kindern an nichts fehlt und das Kinderdorf ein liebevolles Zuhause ist. Doch nach einem halben Jahrhundert kommen nun Herausforderungen auf uns zu, die wir nicht alleine bewältigen können: Unser Kinderdorf ist buchstäblich “in die Jahre” gekommen und es zwickt und zwackt an vielen Ecken und Enden. Einige größere Sanierungen sind notwendig.

Besonders dringend handeln müssen wir bei der Kinderdorffamilie Gebara. Das Dach ist undicht und es kommt Feuchtigkeit durch. An den Häusern fehlt die Dämmung und wir verbrauchen viel zu viel Heizenergie. An feuchten Stellen bildet sich Schimmel und der Spielplatz entspricht nicht den neuesten Sicherheitsbestimmungen. Auch beim Fußballplatz müssen wir nachrüsten.

Helfen Sie mit und schenken Sie unserem Kinderdorf Alt-Garge eine schöne und sichere Zukunft. Ganz gleich, ob 15, 25 oder 50 Euro: Mit jedem  gespendeten Betrag sorgen Sie dafür, dass unser Kinderdorf weiterlebt.

Wir sagen von Herzen DANKE!

Für dieses Projekt spenden