Hoffen auf gutes Herbstwetter für Fassadenarbeiten

In diesen Tagen hat die beauftragte Baufirma mit der Sanierung der Fassade am Gemeinschaftshaus im Kinderdorf Steinbach begonnen. Im Putz hatten sich feine Risse gebildet, durch die Feuchtigkeit in die Putzschicht und das Mauerwerk eindringen konnte. Um weitere Schäden zu verhindern, sollen die Arbeiten vor dem Winter erledigt sein. In diesem Zusammenhang wird die Außenhülle gleich an die neuesten Wärmeschutzstandards angepasst, so dass in Zukunft auch Heizenergie eingespart wird.

Auch ein Kinderdorfhaus ist von der Rissbildung betroffen. Je nach Wetterlage werden auch dort noch in diesem oder im nächsten Jahr entsprechende Arbeiten ausgeführt.

2013-09-18T00:29:00+00:0018. September 2013|Sachsen|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen