/, Pressemitteilungen 2018/Infoabend Pflegefamilien am 18. Januar

Infoabend Pflegefamilien am 18. Januar

Albert-Schweitzer-Familienwerk: Im Job Gutes tun

Benachteiligten Kindern ein sicheres, strukturiertes und geborgenes Zuhause zu geben und sie in dem geschützten Rahmen einer Familie auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten. Diese Möglichkeit bieten Pflegefamilien in Südniedersachsen.

Erfahrene Eltern werden vom Albert-Schweitzer-Familienwerk gesucht. Koordinatorin Ulrike Pache: „Für viele Eltern ist das die ideale Möglichkeit, Familie und Beruf von zu Hause unter einen Hut zu bringen.

Infoabend für Südniedersachsen in Moringen

Um über Einzelheiten zu Rechten, Pflichten und Aufgaben zu erfahren, lohnt sich der Besuch des Infoabends am Donnerstag, 18. Januar von 17 bis 19 Uhr in der Fachberatung Pflegestelle des Albert-Schweitzer-Familienwerks, Amtsfreiheit 4 in Moringen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kontakt: Ulrike Pache Telefon: 0 55 54 /99 59 862.
Internet: www.kinderdorf-uslar.de

Albert-Schweitzer-Familienwerk: Im Job Gutes tun

Hintergrund I:

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Uslar: Neben den elf Kinderdorffamilien gehören auch Erziehungsstellen und Pflegefamilien zum Konzept des Uslarer Kinderdorfes. Jugendwohngruppen, ein integrativer Kindergarten, ein Jugendcamp und Berufsförderung runden dieses Angebot ab.

Hintergrund II:

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. vereint in Niedersachsen an elf unterschiedlichen Standorten ambulante und stationäre Einrichtungen, in denen rund 3200 Menschen von fast 900 Mitarbeitern sozial betreut werden. Zum Angebot des gemeinnützigen Vereins zählen individuelle Hilfen für Kinder und Jugendliche, alte, kranke und behinderte Menschen.

Ausführliche Informationen über seine Wirkungsbereiche gibt es im Internet unter www.familienwerk.de.

2018-01-09T15:29:42+00:00 09. Januar 2018|Niedersachsen, Pressemitteilungen 2018|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen