///Ergänzende Angebote
Ergänzende Angebote 2017-11-23T15:50:20+00:00
Angebote Einrichtungen

Ergänzende Angebote für Kinder und Jugendliche

Viele Kinder finden in einer Albert-Schweitzer-Kinderdorffamilie die besten Entwicklungschancen. Manche Kinder sind schon zu groß für die Familienerziehung; andere Kinder benötigen neue Perspektiven oder eine alternative Förderung für einen stabilen Lebensweg. So individuell die Probleme der Kinder und Jugendlichen sind, so vielfältig sind auch unsere stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen. Darüber hinaus wollen wir Familien in ihren Erziehungsaufgaben unterstützen und stärken.

  • Erziehungsstellen

  • Wohngruppe für Mädchen
  • Wohngruppen für Kinder und Jugendliche
  • Einzelbetreutes Wohnen für Jugendliche
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Inobhutnahmestelle
  • Einzellfallhilfen
  • Familienzentren
  • Ambulante und flexible Hilfen zur Erziehung
  • Erziehungs- und Familienberatungsstelle
  • Mobile und ambulante Frühförderstellen
  • Netzwerk „Gesunde Kinder“
  • Kinder und Jugendensemble

  • Kinder- und Jugendhäuser

  • Fachklinik mit Institutsambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

  • Vermittlungsstellen Täter-Opfer-Ausgleich

  • Kinder- und Jugendbegegnungsstätten
  • Kinderkrippen / Kindertagesstätten (tlw. integrativ oder Waldkindergärten)
  • Trägereigene Schule

  • Schulsozialarbeit und Betreuung an Offenen Ganztagsschulen

  • Kinder- und Jugendtreffpunkte
  • Jugendreferate – Koordination von Jugendarbeit
  • Bewegungsgarten
  • Angebote für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Deutschlandweite Angebote für Kinder und Jugendliche

0
Plätze in Erziehungsberatungsstellen
0
Betreute in der Kinder- und Jugendhilfe
0
Plätze in insgesamt 17 Kindertagesstätten
0
Kinder-, Jugend- und Familientreffpunkte
0
Plätze für Kinder- und Jugendliche in psychotherapeutischen Fachklinik
0
Notaufnahmeplätze
0
Schule in eigener Trägerschaft
0
Weitere Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien mit über 800 Plätzen
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen