Schulaktion 2017-11-23T15:50:25+00:00
Schulaktion MITEINANDER

Kinder brauchen Werte!

MITEINANDER – bundesweite Schulaktion der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke

Vor 100 Jahren prägte Albert Schweitzer (1875-1965), eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, die Leitidee von „Ehrfurcht vor dem Leben“. Als Friedensnobelpreisträger, Tropenarzt, Theologe, Philosoph und Organist hat Schweitzer vielfältig und nachhaltig gewirkt.

Wie aktuell sein Denken und Handeln auch heute noch sind, möchte der Bundesverband der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke mit der bundesweiten Schulaktion MITEINANDER zeigen, die 2015 ins Leben gerufen wurde.

Die MITEINANDER-Aktion ruft vor allem Grundschulen zur Teilnahme auf. Mit umfangreichen In­formations- und Unterrichtsmaterialien wollen wir Lehrerinnen und Lehrer bei der komplexen Aufgabe der Wertebildung unterstützen und zeigen, wie viel Freude ein gelebtes gutes Miteinander für alle Beteiligten mit sich bringt.

Schulaktion MITEINANDER

[FinalTilesGallery id=’1′]

Wertebildung – in drei Schritten

Abstrakte Wertbegriffe und Fragen zu Werten sind meist wenig anschaulich für Kinder. Die größte Herausforderung im Wertebildungsprozess ist der Schritt vom Denken oder Sprechen zum Handeln.

Unsere methodisch aufbereiteten Unterrichtsmaterialien unterstützen Sie bei der Umsetzung:

Roland Kaiser,

Schirmherr der bundesweiten Schulaktion, findet die richtigen Worte:

„An Größerem können wir nicht mitwirken, als einem Kind auf die Welt zu helfen und es ihm hier heimisch zu machen, ihm sein Ich zu stärken und ihm zu zeigen, dass es gebraucht und geliebt wird.”

  • Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt
    Offenheit.
  • Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt
    Achtung.
  • Ein Kind, das wir ermutigen, lernt
    Selbstvertrauen.
  • Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt
    Vertrauen.
  • Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt
    Freundschaft.
  • Ein Kind, das geliebt wird, lernt zu
    lieben.

(Auszug aus seiner Dankesrede zur Albert-Schweitzer-Preisverleihung 2016)

Roland Kaiser

Roland Kaiser,

Schirmherr der bundesweiten Schulaktion, findet die richtigen Worte:

„An Größerem können wir nicht mitwirken, als einem Kind auf die Welt zu helfen und es ihm hier heimisch zu machen, ihm sein Ich zu stärken und ihm zu zeigen, dass es gebraucht und geliebt wird.”

  • Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt
    Offenheit.
  • Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt
    Achtung.
  • Ein Kind, das wir ermutigen, lernt
    Selbstvertrauen.
  • Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt
    Vertrauen.
  • Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt
    Freundschaft.
  • Ein Kind, das geliebt wird, lernt zu
    lieben.

(Auszug aus seiner Dankesrede zur Albert-Schweitzer-Preisverleihung 2016)

MITEINANDER – Song: Zu Gast Roland Kaiser

Miteinander-Song gesungen von den Kindern der Grundschule „Lausitzer Haus des Lernens“ des Albert Schweitzer Familienwerkes Brandenburg in Spremberg.

MITEINANDER – Song: Zu Gast Roland Kaiser

Miteinander-Song gesungen von den Kindern der Grundschule „Lausitzer Haus des Lernens“ des Albert Schweitzer Familienwerkes Brandenburg in Spremberg.

Videos zum Thema

poster
MITEINANDER im TV
00:00
--
/
--

Weitere Informationen zur Aktion

Ausführliche Informationen und Unterlagen finden Sie auf unserer Homepage
www.albert-schweitzer-miteinander.de.

Schulaktion MITEINANDER
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen