/, Pressearchiv 2016/Kita „Die Brücke“ begrüßt Azubis

Kita „Die Brücke“ begrüßt Azubis

Die berufsbegleitende Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin ist eine Ausbildungsform, bei der der Schüler/die Schülerin während der ganzen Ausbildung in einem Beschäftigungsverhältnis an einer pädagogischen Einrichtung (zum Beispiel in Kitas, Horten, Heimen) steht und gleichzeitig einen staatlich anerkannten Berufsabschluss an einer Fachschule für Sozialpädagogik erwirbt. In der berufsbegleitenden Erzieherausbildung ergibt sich die Möglichkeit, eine positive Wechselwirkung durch die Verbindung von theoretischer Ausbildung und praktischer Arbeit zu erzielen. So können beispielsweise Ausbildungsinhalte gewinnbringend in die alltägliche Arbeit eingebracht werden.

Um sich in der Kita „Die Brücke“ vorzustellen, haben die neuen Kolleginnen und Kollegen ein Kurzporträt ihrer Person auf Plakate gebracht und in den Eingangsbereichen ausgestellt. Hier können sich alle Interessierten über die Auszubildenden informieren.

2016-12-14T08:30:40+00:00 12. September 2016|Berlin, Pressearchiv 2016|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen