Neue Apartments zur Verselbständigung entstehen

Hier entstehen zwei neue Apartments für junge Heranwachsende aus unseren Kinderdorfhäusern in Spandau. Selbstständig werden in geschützter Atmosphäre ist das Konzept, das hinter dem Vorhaben steckt. Gerade erst haben wir in Berlin-Reinickendorf zwei solche Apartments für unsere jugendlichen Kinderdorfkinder eröffnet. Sie sind bereits seit September 2015 bezogen und werden von ihren zwei 18jährigen Bewohnerinnen gehegt und gepflegt – voller Stolz auf die gewonnene Selbständigkeit.

„Ende Juni sollen unsere beiden Apartments in Gatow fertig sein“, erklärt Geschäftsführer Thomas Grahn nicht ohne Stolz. Der Bau entwickelt sich rasant schnell – zur Freude der ganzen Kinderdorfgemeinde. Es werden zwei 25 Quadratmeter-Single-Wohnungen entstehen – Einraum-Apartments mit Küchenzeile und kleinem Bad – hell, gemütlich, einladend.

Die Grundausstattung der Apartments inklusive der technischen Küchengeräte wird wieder vom Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. gestellt. Ein Jahr lang werden die jungen Leute hier betreut. Dann wechseln sie in ihre erste echte eigene Wohnung.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen