Neuer Beachvolleyball-Platz

Der Hörimplantate-Hersteller Cochlear unterstützt ein integratives Wohnprojekt des Albert-Schweitzer-Familienwerks für hörende und hörgeschädigte Kinder und Jugendliche in Merseburg, Sachsen-Anhalt.

Sportliche Aktivitäten und Bewegung sind für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen enorm wichtig. Das weiß auch Cochlear.

Der Weltmarktführer für Hörimplantate unterstützt mit seiner traditionellen Weihnachtsspende in diesem Jahr den Bau einer Beachvolleyball-Anlage für das Kinder- und Jugendhaus in Merseburg des Albert-Schweitzer-Familienwerks Sachsen-Anhalt e.V..

Die sozialpädagogische, stationäre Jugendhilfeeinrichtung beherbergt Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren, die vorübergehend oder langfristig nicht in ihren Familien leben können – darunter auch schwerhörige und gehörlose Heranwachsende.

„Das ist wirklich großartig“, sagt Michaela Larsen, Einrichtungsleiterin. „Um solche Wünsche erfüllen zu können, sind wir händeringend auf Spenden angewiesen. Dank der Unterstützung durch Cochlear machen wir uns nun an die Planung für ein Volleyball-Feld, das im Frühjahr fertiggestellt wird. Unsere Kinder und Jugendlichen können es schon jetzt kaum erwarten.“

Sabine Weiß, Öffentlichkeitsarbeit, Albert-Schweitzer-Familienwerk Sachsen-Anhalt e.V.

2018-12-19T12:05:24+00:0019. Dezember 2018|Allgemein, Pressemitteilungen 2018, Sachsen-Anhalt|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen