Reittherapeuten /-in

Albert-Schweitzer-Therapeutikum Holzminden

Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –Psychotherapie

Die Klinik ein renoviertes Fachwerkhaus mit einem weitläufigen naturbelassenen Freizeitgelände  besteht aus zwei Stationen mit 24 Betten und einer großen Institutsambulanz. Wir arbeiten mit einem systemisch konstruktivistischen Konzept. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Reittherapeuten /-in

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die

  • einen wertschätzenden Umgang pflegen,
  • Kontaktfreude und Teamgeist, Experimentierfreude, konzeptionelle Ideen sowie Gestaltungsfähigkeit mitbringen.

Wir haben viel zu bieten. Es erwartet Sie

  • eine Teilzeitstelle (20 Wochenstunden) in einem eigenverantwortlichen Tätigkeitsfeld und in enger Kooperation mit den Stationsteams
  • zwei junge, in der Ausbildung befindliche Norweger, Offenstallhaltung, Paddock, Roundpen, Reithalle
  • geeignetes Gelände für Außenaktivitäten außerhalb der Klinik (zum Beispiel mit Waldwegen)
  • interne Reflexion und Supervision der therapeutischen Prozesse
  • externe Supervision sowie interne und externe Fortbildungen
  • eine angemessene Vergütung nach Haustarif mit einer betrieblichen Altersversorgung

Ihr Aufgabengebiet: Reittherapie mit stationären Patienten

Sind Sie die Persönlichkeit, die wir suchen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schreiben Sie bitte an das Albert-Schweitzer-Therapteuikum, Pipping 5 in 37603 Holzminden, gern auch per e-mail an die Adresse kreis-bierich@familienwerk.de.

Für Informationen und weitere Gespräche steht Ihnen die Leitende Ärztin Frau Dr. Ursula Kreis-Bierich gern zur Verfügung. ( 0 55 31 /93 11 – 0.

Related Files

2017-11-26T14:59:28+00:0003. Juli 2014|Niedersachsen|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen