/, Sachsen/Roland Kaiser und Martin Dulig besuchen Kinderdorffamilie

Roland Kaiser und Martin Dulig besuchen Kinderdorffamilie

Das kommt auch in einer Kinderdorffamilie nicht alle Tage vor. Prominenter Besuch hatte sich am Montag Nachmittag in unserer Kinderdorffamilie Nadler in Dresden angekündigt. Als Botschafter der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer nahm sich Roland Kaiser gemeinsam mit Martin Dulig (Fraktionsvorsitzender der SPD im sächsischen Landtag) Zeit für einen Besuch im Kinderdorfhaus.

Interessiert und einfühlsam unterhielten sich beide Besucher mit den Kindern und den Hauseltern und ließen sich auch zum gemeinsamen Kickerspiel einladen. Roland Kaiser, der selbst bei Pflegeeltern groß geworden, fühlt sich den Kindern sehr verbunden und setzt sich dafür ein, dass noch mehr Kinder in dieser familiären Betreuungsform aufwachsen können. Martin Dulig ist selbst Vater von sechs Kindern und findet es wichtig, dass Kinder förderliche familiäre Strukturen vorfinden, wie sie eine Kinderdorffamilie bietet.  

Es war nicht der erste Besuch von Roland Kaiser im sächsischen Albert-Schweitzer-Kinderdorf. Bereits im April 2013 besuchte er Kinderdorf-familien im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Moritzburg-Steinbach.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen