Im August 2014 erreichte die Stefan Hahn Kinderstiftung das Anliegen des Albert-Schweitzer-Familienwerkes e.V.. Für das Albert-Schweitzer-Sternstundenhaus in Rückersdorf wird dringend ein neues Fahrzeug benötigt, um die Kinder und Jugendlichen wieder sicher und zuverlässig zu Ihren Aktivitäten und Therapien bringen zu können. In Rückersdorf leben neun Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei Ihren Eltern aufwachsen können. Sie finden dort ein neues und sicheres zu Hause.

Ohne Umwege trat Stefan Hahn mit dem Autohaus Feser aus Nürnberg in Kontakt und leitete die Bestellung eines neuen Autos für das Sternstundenhaus in die Wege. Für die neun Kinder und deren Betreuer musste es selbstverständlich ein geräumiges Fahrzeug sein. Auch den Wunsch, eines blauen Autos, konnten wir den Kindern erfüllen.

Noch vor Einbruch des Winters kann das Auto, im Gesamtwert von 28.990,- Euro, an das Albert-Schweitzer-Sternstundenhaus in Rückersdorf ausgeliefert werden und bringt die Kinder so sicher durch die verschneiten Monate.

Für diese großzügige Unterstützung möchten wir uns an dieser Stelle, im Namen der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen, noch einmal ganz herzlich bedanken.