Tanzen für den guten Zweck!

(Waldenburg- 11.02.2014)  „Was gibt es Schöneres, als ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Menschen zu verbinden?“ Alisa Grauer, Inhaberin der Tanzschule studio A tanz&fitness möchte etwas bewegen und Menschen zusammenbringen. Beides gelingt ihr seit 2012 mit ihrer Tanzschule studio A tanz&fitness. „Tanzen bringt alle Menschen zum Lächeln, gerade bei den Kleinsten erlebe ich das tagtäglich, da ist so schnell Begeisterung da!“

Die neueste Idee der jungen Frau ist ein Charity-Event am 29. März – dann nämlich heißt es „Together we Dance“. Der Charity Event in Michelfeld lädt ein, mitzumachen; getanzt wird für den guten Zweck. Der Erlös der Veranstaltung geht an das Albert-Schweitzer-Kinderdorf e.V. in Waldenburg. Fünf ehrenamtliche Zumba & Bokwa Instruktoren heizen in der Steinäckerhalle in Michelfeld den Teilnehmern so richtig ein.

Das Albert- Schweitzer- Kinderdorf e.V. in Waldenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern bleiben können, ein neues und langfristiges Zuhause zu bieten. Im Albert-Schweitzer-Kinderdorf werden Kinder in Pflegefamilien aufgenommen. Die Pflegeeltern leben mit ihren eigenen Kindern im Kinderdorf und nehmen zusätzlich sieben Kinder auf. Die Kinder erleben Sicherheit in einer Familie, können Vertrauen wieder aufbauen, sich entfalten und ihren Platz in der Familie und der Gesellschaft finden. Durch das Zusammenleben in einer Familie mit Kinderdorfeltern in einem Haus mit Garten erleben die Kinder ein hohes Maß an Stabilität, Verlässlichkeit und Orientierung sowie Schutz. Die pädagogische Betreuung bietet den Kindern Klarheit in der Erziehung. Die Grundversorgung der Kinder wird durch die Jugendämter gesichert. Darüber hinaus wird so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes eingegangen, Hobbys werden unterstützt und besondere Begabungen gefördert. Individuelle Förderung und pädagogische Gruppenangebote helfen den Kindern ihre Erfahrungen besser zu verarbeiten und sich auf eine erfolgreiche Zukunft vorzubereiten. Dafür ist der Verein auf Spenden angewiesen und freut sich über jegliche Unterstützung.

Related Files

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen