Startseite/Über uns/Mitgliedsvereine/Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. in Niedersachsen
Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. in Niedersachsen 2017-04-28T12:29:17+00:00
Schulaktion MITEINANDER

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. in Niedersachsen

Das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. in Niedersachsen ist eine starke Gemeinschaft, in der rund 900 Mitarbeiter über 2.500 Menschen in ambulanten und stationären Einrichtungen betreuen.

Der Name ist Konzept: In elf niedersächsischen Städten und Gemeinden wurden regionale Dienstleistungszentren von Menschen für Menschen geschaffen. Der gemeinnützige Verein bietet individuelle Hilfen für Kinder und Jugendliche, alte, kranke und behinderte Menschen. So viele Menschen vertrauen in den einzelnen Einrichtungsteilen auf die familienähnlichen Strukturen – ein großes Gemeinschaftswerk für Hilfe suchende Menschen.

1962 übernahm Albert Schweitzer persönlich die Schirmherrschaft über den jungen Verein, damals noch ein reiner Kinderdorfverein. Durch die Einbeziehung alter Menschen entstand schon früh ein richtiges Familienwerk. Im Laufe der Jahre wurde das soziale Angebot durch Kranken und Behinderteneinrichtungen ergänzt. Die persönlichen Bedürfnisse der Menschen sind stets oberste Leitlinie der täglichen Arbeit. Kleine, familiäre Lebensräume sorgen im Albert-Schweitzer-Familienwerk für eine optimale Versorgung der uns anvertrauten kleinen und großen Menschen.

Einrichtungen

  • Die Kinderdörfer in Uslar und Alt Garge verknüpfen bewährte Elemente der Kinderdorfidee mit zeitgemäßer Jugendhilfe.
  • In Hermannsburg betreibt der Verein eine heilpädagogische Einrichtung für Erwachsene mit geistiger Behinderung und eine Jugendhilfeeinrichtung mit dem Schwerpunkt Jugendsozialarbeit.
  • Die Wegbegleiter in Südniedersachsen bieten in Bad Gandersheim einen LebensRaum, drei Betreuungsvereine, eine Tagesstätte und ambulante Hilfen für psychisch kranken Erwachsenen und Eingliederungshilfen.
  • Das Therapeutikum Holzminden ist eine psychotherapeutische Fachklinik und Ambulanz für Kinder und Jugendliche.
  • Das Seniorenzentrum Uslar und die Altenhilfe Bleckede bieten Altenwohnungen mit Servicewohnen, ambulante Pflegedienste, Pflegeheime und „Palliative Pflege“.
  • Die Berufsbildenden Schulen in Uslar sind staatlich anerkannte Ersatzschulen für Heilerziehungs- und Altenpflege sowie Pflegeassistenz.
  • Im Servicebüro Hannover bieten wir in der Landeshauptstadt Hilfen zum persönlichen Budget den Familienentlastenden Dienst und auch Anti-Gewalt-Trainingsprogramme.

Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie mich persönlich kontaktieren. Ich helfen Ihnen gerne weiter.

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. in Niedersachsen
Jahnstraße 2
37170 Uslar

Tel. +49 5571 9243-127
Fax +49 5571 9243-112
grabowsky@familienwerk.de
www.familienwerk.info

Jörg Grabowsky

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen