/, Pressearchiv 2015/Unser Kinderdorf im TV

Unser Kinderdorf im TV

Alle Mitarbeiter, Freunde, Unterstützer und Ehemalige des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes Berlin e.V. können diesen Film noch ein paar Tage in der rbb-Mediathek ansehen.

> Hier geht’s zum Film

Der Film wurde von der Gretafilm/Stuttgart produziert und das schreibt der rbb zum Inhalt:

„Ruth, 55, ist Hausmutter des Kinderdorfes Berlin. Die kleine Lea ist 6, John, ihr Ältester ist 15. In diesem Jahr fliegen alle zusammen in den Sommerurlaub nach Sizilien. Zu verdanken haben sie das Enza, der besten Freundin von Ruth. Die 60jährige Sizilianerin hat sie alle zu sich eingeladen. 30 Jahre hat sie in Deutschland gelebt, ist dann wieder in ihre Heimat zurückgekehrt. Dort lebt sie mit Hunden, Hasen und Geckos auf einem Hof nahe Syracus, umgeben von Olivenhainen. Enza spricht gut Deutsch und freut sich schon, wenn sie ihre kleinen Gäste aus Berlin beherbergen kann. Dann geht es los: baden, am Strand abhängen, Traktor fahren, Oliven ernten, mit dem Bus übers Land fahren, Spaghetti in allen Variationen kochen und natürlich viel Eis essen – was eben alles möglich ist im Hochsommer auf Sizilien. Dolce Vita fürs Kinderdorf.“

Einfach einschalten!

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen