Titelbild Kinderland 04/2022

Unser Namenspatron Albert Schweitzer hat es vorgelebt: Gutes tun, tut gut! Stets hat sich der Friedensnobelpreisträger für andere eingesetzt. Und wir folgen seinem Beispiel: Indem wir für Menschen da sind, wenn sie Hilfe benötigen, indem wir teilen, was wir haben, und uns für andere öffnen. Davon erzählen wir in unserer neuen Kinderland-Ausgabe.

Füreinander da sein, sich gegenseitig Hilfe, Halt und Stärke geben – schon kleine Gesten und Aktionen können Enormes bewirken und Gemeinschaft stärken. In alltäglichen Momenten ebenso wie in Krisensituationen.

Wir nehmen Sie in unserer neuen Ausgabe mit in die Küche eines Kinderdorfhauses an der Ostsee, auf einen Spielplatz in Sachsen, der zu einem Ort der Begegnung wird, ins Elsass, wo Albert Schweitzer seine Kindheit und Jugend verbracht hat, in die Klassenzimmer von Grundschulen, in ein rumänisches Kinderheim. Und wünschen Ihnen eine gute Lektüre.

Sabrina Banze, Bundesverband

Hier die neue KINDERLAND-Ausgabe durchblättern oder downloaden »