Spendenprojekt Winterkleidung

Unsere Kinderdörfer bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor. Jedes Kind braucht warme Schuhe, eine dicke Jacke, Hosen, Strümpfe, Schal und Handschuhe. Dafür suchen wir Kleiderpat*innen.

Der Winter steht vor der Tür und unsere Kinderdorfeltern sind am Räumen: Die Sommerkleider werden aussortiert und verstaut und die Winterkleider vom letzten Jahr werden hervorgeholt und anprobiert. Wie in anderen Familien auch, werden die Sachen in unseren Kinderdörfern weitergegeben: Die Kleinen tragen die Kleider der Großen. Und doch sind jedes Jahr Neuanschaffungen nötig. Nicht immer lassen sich Schäden flicken und manchmal findet sich einfach nicht die passende Größe.

Das Jugendamt unterstützt den Kleiderkauf mit einem festgelegten Pflegesatz. Doch die Ausstattung eines Kindes mit guter und warmer Winterkleidung ist teuer und in manchen Regionen nicht allein durch den Pflegesatz zu decken. Darum suchen wir Unterstützer*innen, die eine Kleiderpatenschaft für ein Kinderdorfkind übernehmen möchten. Mit einer Geldspende können Sie symbolisch ein Paket mit warmer Kleidung schnüren und so ein Kind gesund und sicher durch die kalte Jahreszeit bringen.

Ganz gleich, ob 15, 25 oder 50 Euro: Ihr Beitrag sorgt für warme Kinderhände bei Wind und Wetter. Wir sagen von Herzen Danke für Ihre Unterstützung!