Schöne Erlebnisse sind jetzt besonders wichtig

Weihnachtsglück für die Kinder im Kinderdorf

Die Corona-Pandemie stellt uns in diesem Jahr auf eine harte Probe. Und auch vor der Weihnachtszeit in den Kinderdörfern macht sie nicht Halt. Lockdown, Quarantäne, Kontaktverbote. Der Betreuungsbedarf hat sich vervielfacht, gleichzeitig fallen Beschäftigte aus. Die Alltagsstruktur, die unsere Kinder und Jugendlichen sich im Kinderdorf mühsam erarbeitet haben, bricht weg. Und gerade sie sind besonders auf klare Strukturen angewiesen, denn sie haben viel durchgemacht und brauchen ein Umfeld, in dem sie sich geborgen fühlen.

Umso wichtiger ist es, die Weihnachtszeit jetzt für sie so positiv wie möglich zu gestalten. Rituale zu leben und gemeinsam zu schaffen. Denn sie stärken die Familienbande und wecken das Gefühl von Heimat. Sie geben Sicherheit und helfen, die Welt zu ordnen.

Und auch unter dem Weihnachtsbaum selbst möchten wir bei allen Kindern für leuchtende Augen sorgen und große und kleine Wünsche erfüllen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit und helfen Sie uns dabei, dieses anstrengende Jahr für unsere Kinder und Jugendlichen mit schönen Erlebnissen ausklingen zu lassen. Ihre Spende schickt Weihnachtsglück in unsere Kinderdörfer.

Herzlichen Dank!

Für dieses Projekt spenden