Gespendet wurde die prächtige Nordmann-Tanne von der Sparkasse Berlin, Filiale Kladow.

„Wir hatten unter unseren Kunden eine Online-Befragung. Wer hat dieses Jahr einen Weihnachtsbaum verdient?“ sagt Filialleiterin Ulrike Valentin.
Heraus kam: das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin.

Geliefert wurde persönlich: die Mitarbeiter des Privatkundencenters, Petra Ritter (l.) und Frank Harnisch (r.) brachten sogar den Baumschmuck mit. Rote Kugeln mit Sparkassen-Logo.

So weihnachtlich eingestimmt kann das Fest der Liebe ja kommen…

0 0 vote
Article Rating