Loading...
Start 2018-01-16T12:50:29+00:00
Ich möchte jetzt spenden »
Ich will mitarbeiten »
Ich möchte jetzt spenden:
„Jeder Mensch geht uns als Mensch etwas an.“
Albert Schweitzer
60 Jahre Albert Schweitzer Kinderdörfer und Familienwerke

In diesem Jahr feiern wir 60 Jahre Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke!
Lesen Sie hier Wissenswertes, Spannendes und auch Lustiges aus unserer 60-jährigen Geschichte.

Unser gesellschaftliches Engagement

Auftrag und Ziele

Kleine und große Menschen finden in den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken individuelle Hilfen und persönlich zugeschnittene Unterstützung. Von der Küste bis zu den Alpen haben wir in elf Bundesländern regionale Netzwerke geknüpft. Das Herzstück bilden die Kinderdörfer und weitere Angebote der Familien-, Kinder- und Jugendhilfe.

Kinderdorffamilien - Das pure Leben
Albert Schweitzer Lebenslinie

Ich möchte mitarbeiten: Wo und wie werde ich gebraucht?

Freiwilligendienst
Freiwilligendienst
Mitarbeiterprotrait

Neu in der Villa Kunterbunt

Die Waschmaschine läuft, sieben Kinder warten gespannt auf die Neuankömmlinge: Schwupps, schon sind es neun bei Sandra und Stefan Zimmermann. Erst ängstlich, dann neugierig begrüßen Nicole (5) und Arno (7) mit den Stofftieren „Eiskönigin“ und „Affe“ ihre künftigen „Pflegegeschwister“. Die beiden, die bis vor kurzem auf der Straße lebten, staunen: Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer im Kinderdorf Berlin.Guckt mal, so wohnen wir jetzt!

Aktuelles

Senioren stricken für den Verein Herzenssache

16. Februar 2018|Niedersachsen, Pressemitteilungen 2018|

Handarbeiten wie das Nähen oder Stricken gehören in der Seniorengeneration noch zum guten Ton. Nicht nur, dass in der Regel vielfältige Techniken erlernt wurden, auch ist das Handarbeiten vornehmlich für Seniorinnen noch immer ein liebgewonnenes Hobby.

Karnevalsfieber im Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum

16. Februar 2018|Niedersachsen, Pressemitteilungen 2018|

Rosenmontag im Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum: Dort, wo mittags noch lecker gespeist wurde, trafen sich schon am Nachmittag die karnevalsfreudigen Senioren und Seniorinnen und bewiesen, dass ein Speisesaal den großen prunkvollen Hallen der fünften Jahreszeit in nichts nachsteht.

Constanze Weiß über das Glück in einer Kinderdorffamilie zu arbeiten

12. Februar 2018|Niedersachsen, Pressemitteilungen 2018|

Eine aufgeschlossene junge Frau öffnet die Tür zum Kinderdorfhaus, in dem es bereits herrlich nach Mittagessen duftet und die ersten Kinderdorfkinder sich um den großen Küchentisch versammeln. Es ist Constanze Weis, die lachend an der Tür steht. Sie ist Heilerziehungspflegerin in einer Kinderdorffamilie und berichtet begeistert von ihrem Job.

Kinderland

Freundesbrief der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke e.V.

Quartalsweise berichten wir aus den Kinderdörfern und anderen Einrichtungen: Erfolgsstorys, Interviews, Daten & Fakten und andere lesenswerte Neuigkeiten.
Sie können “Kinderland” als PDF downloaden, online durchblättern oder als gedruckte Version nach Hause bestellen.

Spendenkonto

IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft, Berlin

Spendenservice

Sprechzeiten: Mo-Fr 8:00 – 16:30 Uhr
Telefon: 030 – 20 64 91 – 17
eMail: verband@albert-schweitzer.de

Ich habe Fragen zur Spende »

Inititative Transparente Zivilgesellschaft
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen