Laden...
Mitarbeiten 2017-06-08T10:52:52+00:00
Jetzt bewerben »
Zu den Stellenangeboten »

Ich will mitarbeiten!

Passen wir zueinander?

Bild einer Skizze

WAS UNS AUSMACHT

Warum arbeiten wir gerne hier? Welche Hürden haben wir schon gemeinsam genommen? Was begeistert uns bis heute? Diese Fragen stellten sich unsere Mitarbeitenden in kreativen Workshops gegenseitig und erzählten sich darüber. Dazu wurde gezeichnet und gefilmt.

baum_03

Wir bringen uns mit ganzer Person ein, sind entschlossen und mutig. Unser Vertrauen in die Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden ist das Herzstück unserer Arbeitskultur. Denn wenn sich alle wohl fühlen, geht es auch den betreuten Kindern und Familien gut.

Wir fördern Familienleben überall, wo es ohne Hilfe nicht mehr gelingt. Familienorientierung ist der Kern unserer beziehungsstarken Pädagogik. Unsere vielfältigen familiären Betreuungsformen prägen einen wertschätzenden Umgang im Arbeitsalltag miteinander – offen, ehrlich und auf Augenhöhe.

Wir pflegen eine menschlich offene Arbeitsatmosphäre als Basis für eine gute, kollegiale Zusammenarbeit. Diese ist unentbehrlich für das professionelle Gelingen unserer vielfältigen pädagogischen Aufgaben. Dazu gehören auch gemeinsame Feste, Spontanität und Humor.

Initiative ergreifen und Verantwortung übernehmen – wir ermutigen unsere Mitarbeitenden dazu. Dank flacher Hierarchien bieten wir viel Raum zur individuellen Arbeitsgestaltung. Wir tauschen uns intensiv aus, begutachten unser Wirken und überwinden gemeinsam Hürden.

Sich beruflich, fachlich und persönlich weiterentwickeln – wir schaffen als lernende, wachsende Organisation immer wieder neue Chancen. Wir stärken unserer Mitarbeitenden durch Superversion, Fortbildungen und Workshops. Wir fordern und fördern uns, ohne uns zu überfordern.

Wir orientieren uns an den humanistischen Werten unseres Namenspaten Albert Schweitzer. Bei uns finden Sie sinnvolle Aufgaben, mit denen Sie sich identifizieren können. Gemeinsam gehen wir Herausforderung an, um am gesellschaftlichen Wandel mitzuwirken.

Wir sind solide Arbeitgebende auf gutem wirtschaftlichem Fundament. Wir bieten sichere Arbeitsplätze mit fairer Vergütung. Unsere Arbeit basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Jugendarbeit und wir entwickeln mit Weitblick innovative Projekte.

Wie ich hier anfing…

Erzieherin einer Familienwohngruppe

Sandra Zimmermann

Ich lebe und arbeite in einem Albert-Schweitzer-Kinderdorfhaus als innewohnende Erzieherin. Mein Mann und mein Familienteam unterstützen mich. Für die sechs betreuten Kinder bin ich Mama und beste Freundin.

Erzieherin einer Familienwohngruppe

Martin Gäde

Ich arbeite als Erzieher in der Kita Kikiflo bei den Albert Schweitzern. Wir können hier alle mitgestalten und sind mit viel Herz bei der Sache. Das merken die Kinder. Sie fühlen sich hier wohl und ich auch.

Erzieherin einer Kinderdorffamilie

Bettina Börner

Mit meiner Kollegin arbeite ich in einer Familienwohngruppe. Wir sind mit der Zeit zusammengewachsen zu einem tollen Team! Es ist schön mitzuerleben, wie die Jugendlichen an Selbstvertrauen und Fähigkeiten gewinnen.

Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke: Zahlen und Fakten

0
Mitgliedsvereine bundesweit
0
Standorte
0
Mitarbeitende in Voll- und Teilzeit
0
Plätze gesamt in der Kinder- und Jugendhilfe
0
Plätze für weitere soziale Dienste

Wir als Wunsch-Arbeitgebende

Wir sind ein soziales Netzwerk

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Unsere Mitarbeitenden leisten auf vielfältige Weise professionelle soziale Arbeit. Unsere selbstständigen Mitgliedsvereine sind anerkannte freie Träger der Jugendhilfe: gemeinnützig, überkonfessionell und überparteilich. Die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke haben sich nachhaltiges soziales Handeln und qualifizierte Dienstleistungen von Menschen für Menschen zur Aufgabe gemacht. Kinder und Jugendliche brauchen ein stabiles, familiäres Umfeld. Wir setzten uns dafür ein, dass familiäres Leben gelingt, wo es ohne Hilfe nicht mehr möglich ist. Wir engagieren uns, damit auch benachteiligte junge Menschen ihren Weg gehen können, zu eigenständigen Persönlichkeiten heranwachsen und einen Platz in der Gesellschaft finden. (mehr)

Wie wir arbeiten

Unser Vertrauen in die Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden ist das Herzstück unserer Arbeitskultur. Wir ermutigen, selbst die Initiative zu ergreifen, Talente einzusetzen und Fähigkeiten zu erweitern. Freiräume für Kreativität und Eigeninitiative im Arbeitsalltag sind uns sehr wichtig. Es macht uns stark und flexibel, dass unsere Mitarbeitenden mitgestalten und ihre Ideen einbringen können. (mehr)

Vielseitig und beweglich

Wir sind vielseitig, beweglich und regional präsent. Das Kernangebot der Kinderdorfhäuser wird heute ergänzt durch: Wohngruppen, Erziehungsstellen, Kindertagesstätten, Familienzentren und Werkstätten für Jugendliche. Dazu gehören Familienberatung, Schulsozialarbeit und ambulante Dienste, die maßgeschneiderte Hilfen ermöglichen. Wir optimieren unsere Angebote ständig und entwickeln orientiert am Bedarf neue Modelle. (mehr)

Gemeinsam mit Freunden und Förderern

Die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke pflegen enge Kontakte zu ihrer Nachbarschaft in den umliegenden Gemeinden und Stadtvierteln. So entstehen lebendige Netzwerke, in denen alte und junge Menschen ein gutes Miteinander pflegen. Den Großteil unserer schönen, wenn auch nicht immer einfachen Aufgaben finanzieren wir über Entgelte der öffentlichen Haushalte. Erfreulicherweise unterstützt uns auch ein großer, wachsender Freundeskreis mit Spenden und Zuwendungen. (mehr)

Unsere Wünsche an die Neuen

Strichzeichnung

Hier erfahren Sie, was sich unsere Mitarbeitenden von den Neuen wünschen:

Wir aus Berlin wünschen uns… (mehr)
Wir aus Mecklenburg-Vorpommern wünschen uns… (mehr)
Wir aus Niedersachsen wünschen uns… (mehr)

Vielleicht bringen Sie ja auch noch ganz andere Qualitäten mit, die unsere Teams im Alltag bereichern. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Stellenangebote

Schön, dass Sie sich für eine Mitarbeit in den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken interessieren. Unsere Einrichtungen in der Kinder- und Jugend-, Alten-, Kranken- und Behindertenhilfe bieten dazu vielfältige Möglichkeiten je nach Interesse und Qualifikationen.

Zu den Stellenangeboten

Unsere Arbeits- und Lebenswelt

Große Investitionen in die Belegschaft und in die Einrichtungen

28. November 2016|

Uslar/Hannover] – Mit einem großen Applaus für den Vorsitzenden, einer großen Investitionsplanung, einem ebenso großen Aufgabenzettel und vielen neuen Mitstreitern endete die 55. Mitgliederversammlung des Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. am vergangenen Sonnabend in Hannover unter der Leitung vom Kuratoriumsvorsitzenden Lutz Röding (Bleckede).

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen