Kinder brauchen Werte

Kinder stärken, Werte vermitteln: Unsere MITEINANDER-Schulaktion unterstützt seit 2015 bundesweit Grundschulen bei der Wertebildung.

Vor 100 Jahren prägte unser Namensgeber Albert Schweitzer, eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, die Leitidee von „Ehrfurcht vor dem Leben“. Als Friedensnobelpreisträger, Tropenarzt, Theologe, Philosoph und Organist hat Schweitzer vielfältig und nachhaltig gewirkt. Wie aktuell sein Denken und Handeln auch heute noch sind, zeigen wir mit unserer bundesweiten MITEINANDER-Schulaktion.

Die MITEINANDER-Schulaktion lädt vor allem Lehrer*innen und Schüler*innen an Grundschulen dazu ein, sich mit Werten in der heutigen Zeit auseinanderzusetzen. Mit umfangreichen Informations- und Unterrichtsmaterialien sowie kostenlosen Online-Fortbildungen wollen wir Lehrkräfte bei der komplexen Aufgabe der Wertebildung unterstützen – und gleichzeitig zeigen, wie viel Freude ein gelebtes gutes Miteinander für alle Beteiligten mit sich bringt.

Wertebildung – in drei Schritten

Abstrakte Wertbegriffe und Fragen zu Werten sind meist wenig anschaulich für Kinder. Die größte Herausforderung im Wertebildungsprozess ist der Schritt vom Denken oder Sprechen zum Handeln.

Unsere methodisch aufbereiteten Unterrichtsmaterialien unterstützen Sie bei der Umsetzung:

video

Lassen Sie sich inspirieren: Grundschullehrerin Stephanie Allardt-Kühn stellt im Video die unterschiedlichen Möglichkeiten der MITEINANDER-Schulaktion vor. Lust bekommen, mitzumachen?

Mitmachen geht ganz einfach

Jetzt anmelden

MITEINANDER – Song: Zu Gast Roland Kaiser

Miteinander-Song gesungen von den Kindern der Grundschule „Lausitzer Haus des Lernens“ des Albert Schweitzer Familienwerkes Brandenburg in Spremberg.

MITEINANDER-Song auf YouTube

Weitere Informationen zur Aktion

Ausführliche Informationen und Unterlagen finden Sie unter
www.albert-schweitzer-miteinander.de.

Zur Webseite
Schulaktion MITEINANDER