Unsere Historie

Wann und warum entstand die Idee der Kinderdörfer? Wo wurde das erste Albert-Schweitzer-Kinderdorf gegründet? Wie kam es dazu, dass unsere Kinderdörfer diesen Namen tragen? Und wer war Margarete Gutöhrlein? Hier gibt es Antworten auf diese Fragen – und einen Überblick über alle wichtigen Momente in unserer Geschichte.

Gründungsgeschichte

Die Kinderdorfidee entwickelt sich gegen Ende des Zweiten Weltkrieges. Das erste Albert-Schweitzer-Kinderdorf gründete die Schauspielerin und Krankenschwester Margarete Gutöhrlein.
Wie alles begann

Chronik

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise: Seit 1957 sind wir zu einem großen deutschlandweiten Verbund zusammengewachsen. Alle Höhepunkte unserer Historie finden Sie hier.
Zeitreise starten