Viele Anfragen im Albert-Schweitzer Kinderdorf Thüringen

Besonders die Nachfrage nach Plätzen für Vorschulkinder ist seit letztem Jahr sehr gestiegen. Im Kinderdorf sind inzwischen gut ein Viertel aller Schützlinge Kindergartenkinder. Für sie ist es besonders wichtig, dass sie eine verlässliche und geborgene Heimat im Albert-Schweitzer-Kinderdorf finden, um sich gut entwickeln zu können. Es ist sehr tragisch, dass diese Kinder nicht in ihren Familien aufwachsen können, deshalb bemühen sich die Kinderdorfeltern und Erzieher, ihnen so gut wie erdenklich ein frohes und erfülltes Heranwachsen zu ermöglichen. Viele Jugendämter entscheiden sich auch Bewusst für das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Thüringen, da hier die Chance besteht, das Geschwisterkinder innerhalb einer Kinderdorffamilie zusammen aufwachsen können. Im Albert-Schweitzer-Kinderdorf lernen Geschwisterkinder u.a., dass sie sich nicht nur auf sich gegenseitig verlassen können, sondern auch die Erwachsenen jetzt zuverlässige Bezugspersonen für sie sind.

Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen