Thüringen

“Das Wichtigste ist, ein Gespür für die Kinder zu haben”

Der Film „Systemsprenger“ konfrontiert die Zuschauer mit Kindern, die immer wieder durchs Raster fallen, in keiner Einrichtung lange bleiben, unangepasst und haltlos sind. Für Falk Fettin, 39, ist die Arbeit mit diesen Kindern Alltag.