/, Pressearchiv 2015/EU-Kommissar Günther Oettinger informiert sich über unsere Arbeit

EU-Kommissar Günther Oettinger informiert sich über unsere Arbeit

"Rechte von Kindern stärken"

Das sagt Günther Oettinger (CDU), EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft. Der ehemalige Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg ließ es sich nicht nehmen, im Rahmen des VdTÜV Jahresempfanges im Schloß Charlottenburg die Arbeit des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes Berlin e.V. zu würdigen. „Die Aufnahme und Stärkung dieser Kinder ist ein großer Beitrag für die Gesellschaft“, so der 62jährige.

Auch beeindruckte ihn die Teilnahme unserer Einrichtungen am Modellprojekt „Schaufenster Elektromobilität Berlin-Brandenburg. „Sich öffnen für neue Innovationen und Konzepte – das ist der Weg, den wir gehen müssen.“ Oettinger verschaffte sich vor Ort einen Eindruck über die Elektro-Autos, die für geladene Gäste als Shuttles eingesetzt wurden. Darunter auch unsere drei Mercedes-Vito-Modelle, die von Erziehern und Hausleitungen unserer Einrichtungen in Gatow, Heiligensee und Lichtenberg gefahren wurden.

2016-12-14T10:26:07+00:00 11. Juni 2015|Categories: Berlin, Pressearchiv 2015|
Spendenkonto – IBAN: DE80 1002 0500 0003 3910 01 | BIC: BFSWDE33BER | Bank für Sozialwirtschaft, Berlin »
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen