Open Space – Zukunftswerkstatt

Alle drei Jahre nehmen die Beschäftigten des Kinderdorfes in Waldenburg an einer Open Space Veranstaltung teil.
40 Beschäftigte nutzten im März den Tag, sich mit Themen rund um ihren Arbeitsalltag zu beschäftigen und Anregungen oder Kritik zur Entwicklung des Vereins einzubringen.
Mit einem Rückblick eröffnete der Vorstand Heinrich Schüz den Tag. Mit Zufriedenheit konnten alle feststellen, dass vieles in drei Jahren erreicht wurde und nur wenig offen ist.
Somit konnten sich alle auf das neue Motto „Das Kinderdorf – jetzt und auf den Weg in die Zukunft“ konzentrieren. Themen wie das Kinderdorf als Arbeitgeber, Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Belastungen am Arbeitsplatz oder Anforderungen an eine gute Leitungsstruktur wurden diskutiert und Lösungsvorschläge erarbeitet.

Walter Gustav Löckle

Dank für langjährige Mitgliedschaft

Diese Mitglieder unterstützen den Verein seit vielen Jahren und wir danken Ihnen von ganzem Herzen für die Treue und Hilfsbereitschaft, die Sie uns in dieser Zeit zukommen ließen.

50 Jahre:

  • Heidemarie Bergtholdt,
  • Christa Reininger,
  • Dr. Detlef Anger,
  • Helga Stoller,
  • Karl und Elisabeth Eisenhauer,
  • Dieter Munz,
  • Elke und Heinz Hauser,
  • Marianne Herrigel,
  • Kurt Holler,
  • Heidemarie Ruff-Iversen und Heinz-Erik Iversen,
  • Autohaus Koch GmbH SHA,
  • Eleonore Reuss,
  • Marianne Roth,
  • Jürgen Schick,
  • Elisabeth Vögele,
  • Eleonore Walcher

55 Jahre:

  • Dr. Dietrich Berg,
  • Brigitte Horacek,
  • Rita Schmidt,
  • Hermann Trittler
0 0 vote
Article Rating